Donnerstag, Oktober 05, 2006

Semmelknödel-Gröstl


Für das Blogevent Oktoberfest habe ich ein Semmelknödel-Gröstl mit Ei und Braten zubereitet. Seitdem die Knödelei auf dem Oktoberfest eingezogen ist, gibt es zum Bestaunen aller Zuagroastn ein eigenes kleineres Zelt, in dem Knödel in allen erdenklichen Variationen angeboten werden. Auf der verlinkten Homepage sind auch Knödel-Rezepte für die knödelei-freie Zeit vor und nach der Wiesn zu finden.
Ein Gröstl wird eigentlich zubereitet, wenn in der Küche etwas übrig bleibt, zum Beispiel gekochte Kartoffeln, Knödel oder Braten. Weil in unserem 2-Personen-Haushalt nicht mal so eben Semmelknödel übrig bleiben, habe ich extra welche zubereitet. Der Braten vom Sonntag war allerdings so gut, dass nur sehr wenig übrig geblieben ist und man das Fleisch im Gröstl eher mit der Lupe suchen musste ;-)
Für das Gröstl in Scheiben geschnittene Semmelknödel in einer Butter-Öl-Mischung knusprig anbraten, gewürfeltes Bratenfleisch dazugeben und zum Schluss mit verquirlten Eiern übergießen und stocken lassen. Salzen, pfeffern und vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen garnieren.



========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Semmelknödel
Kategorien: Knödel, Semmeln, Brot, Bayerisch, Beilage
Menge: 8 Knödel

8-10 Alte Semmeln
Salz
375 ml Lauwarme Milch
3-4 Eier
1 klein. Zwiebel
Butter zum Andünsten
2 Essl. Kleingehackte Petersilie

============================ QUELLE ============================
nach Bayerisches Kochbuch, Birken-Verlag in Planegg
-- Erfasst *RK* 03.10.2006 von
-- Claudia

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in Butter glasig dünsten.
Semmeln in dünne Scheiben schneiden, mit lauwarmer Milch übergießen,
salzen, Eier untermischen, Petersilie und angedünstete Zwiebelwürfel
hinzugeben. Knödel formen und in kochendes Salzwasser geben,
Temperatur herunter schalten und danach ca. 15-20 Minuten ziehen
lassen.

=====

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Au ja, gebratene Semmelknödel sind was ganz Feines!

angelika hat gesagt…

Mir gefällt die bayerische "Melodie" (eigentlich ziemlich österreichisch ;-) dieses posts: "Zuograoster" etc. Ja, mit gerösteteten Semmelknödeln kann ich auch ein Lächeln auf das Antlitz meines Göttergatten zaubern. Ich mache immer eine extra große Menge meiner "bread tartlets" (im Ofen gebacken) und friere davon ein, nämlich eben für "G'röste Knödel"...

evcilkedi hat gesagt…

Thank you so much for your good wishes. I owe to Angelika (again) for creating such acquaintances. My german is limited with reading recipes only, so I will follow you:-) Thanks again

Tülin (domestic cat)

Petra hat gesagt…

Es bruzzeln gerade ein paar auf dem Herd! Bei uns gab es früher zuhause dazu immer Gurkensalat mit viel Sahne-Soße, den lasse ich heute weg, trotzdem lecker.

Cocopassions hat gesagt…

Hum, cette excellente cuisine bavaroise !!! et allemande en général. C'est délicieux. Ta photo est superbe. Wunderbach Herlische GruBe von Lothringen in öst Frankreich