Sonntag, Oktober 22, 2006

Schokoladen - Brownies mit Birnen


Dieses Rezept ist ein echter "Keeper". Freunde wünschten sich als Mitbringsel von mir eine Nachspeise und ein Brownie-Rezept stand bei mir schon lange auf der To-Do-List. Frische Birnen hatte ich daheim und bevor ich den Kuchen probierte, hatte ich schon fast vergessen, wie unwiderstehlich gut die Kombination Schokolade - Birnen ist. Die gehackten Haselnüsse passen sehr gut in den Teig und geben ein klein wenig "Biss", man könnte sie vorher auch noch anrösten, ganz nach Geschmack.
Die Teigmasse bedeckt ein Backblech und ist eigentlich ein Blechkuchen, der dank der Schokolade, der Butter und der Nüsse ziemlich gehaltvoll ist - aber eben auch ziemlich lecker!


========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Schokoladen-Brownies mit Birnen
Kategorien: Brownies, Birnen, Gebäck, Schokolade, Blechkuchen
Menge: 20 Stücke

1 1/2 kg Reife Birnen
3 Essl. Zitronensaft
200 Gramm Zartbitterschokolade
250 Gramm Weiche Butter
250 Gramm Zucker
1 Prise Salz
1 Pack. Vanillezucker
4 Eier (Klasse M)
180 Gramm Mehl
20 Gramm Kakao
2 Teel. Backpulver
200 Gramm Gehackte Haselnüsse
4 Essl. Milch
70 Gramm Aprikosenkonfitüre
Schokoladensoße

============================ QUELLE ============================
nach essen&trinken für jeden Tag 10/04
-- Erfasst *RK* 20.10.2006 von
-- Claudia

Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Birnen vierteln, schälen
und entkernen, mit Zitronensaft beträufeln. Butter, Zucker, Salz und
Vanillezucker gut verrühren und nach und nach die Eier hinzufügen.
Geschmolzene und abgekühlte Schokolade hineingeben und verrühren.
Mehl, Kakao und Backpulver sieben und mit den Nüssen und der Milch
unterrühren. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech
verteilen und die Birnenviertel darauf geben. Bei 190 Grad im Ofen
ca. 30-35 min. backen. Oberfläche des Kuchens mit der erwärmten
Aprikosenkonfitüre bestreichen und die Schokoladensoße darüber
verteilen. Dieses Rezept ist ein echter "Keeper"!

=====

Kommentare:

Sophie hat gesagt…

So lecker sieht es aus ! Hummmmmmmmmmm !

rosine hat gesagt…

Na so was ! Ich muss es probieren !

zorra hat gesagt…

Mmmh, das sieht zum Reinbeissen aus. Jetzt habe ich Lust auf Schokolade. ;-)

karine hat gesagt…

EINFACH TRAUMHAFT!!!!!!

Cascabel hat gesagt…

Das sieht ja absolut köstlich-verlockend aus! Wird nächste Woche gleich gebacken. Hätte ich Birnen im Haus, würde ich gleich anfangen :-)

Petra hat gesagt…

Tropf! Als ich deine Seite lud, habe ich sofort Hunger und Speichelfluss bekommen. Das Bild ist echt gemeingefährlich! ;-) Sieht traumhaft aus. Die Kombi Schoko und Birnen mag ich sehr gerne!

angelika hat gesagt…

Soeben an meine to-do-Liste angefügt... werde berichten ! Sieht nach "Suchtgefahr" aus...

Liebe Grüße angelika

Gabi hat gesagt…

Nach Brownies mit Peanutbutter- oder mit Frischkäsefüllung jetzt auch noch ein Rezept mit Obst in meiner Backsmmlung? Ohoh, das hinterlässt Spuren auf den Hüften ;-)

chanit hat gesagt…

Your cake looks very pretty ! :-)
[and your Blog is in my favorite list now, so I can see often your delicacy new posts, thank you]

angelika hat gesagt…

Einen schönen Sonntag Morgen nach München, hallo Claudia ! Möchte nur kurz berichten, daß ich gestern Deine Brownies gemacht habe - umwerfend gut ! Hat auf Anhieb super geklappt und Du hast nicht zu viel versprochen. Wird zum Repertoire hinzugefügt ! Danke und ich werde in Kürze darüber bloggen. Wie waren die beruflichen foodie-Treffen ? Sicher interessant... Alles Liebe !

HeimGourmet hat gesagt…

Hallo,
hast du von unserem aktuellen Schokoladen-Wettbewerb mitbekommen?
Insbesondere weil du mehrere tolle Schokorezepte hast und die Anzahl der eingereichten Rezepte Einfluss in die Bewertung nehmen, wäre es zu schade, wenn du nicht mitmachst! http://www.heimgourmet.com/wettbewerb-3-bestes-schokoladen-rezept.htm
Beste Grüße,
dein HeimGourmet-Team