Freitag, Januar 05, 2007

Riesengarnelen in scharfer Sauce - Camarones enchilados



Blog-Event XIX: Garnelen, Scampi & Co.

Im Kochtopf von Zorra hat Bina zum Kochblogevent Garnelen, Scampi und Co. aufgerufen.
Für mich war das Event ein guter Anlass, ein Gericht auszuprobieren, das ich im Februar vergangenen Jahres auf meiner Cuba-Reise in Cienfuegos gegessen habe. Dort im Restaurant habe ich mir noch am Tisch erklären lassen, wie es gemacht wird und habe es zuhause leicht abgewandelt.
Für die Sauce hatte man dort Tomatenmark verwendet. Weil ich es aber gerne fruchtiger wollte und auch etwas mehr Sauce haben wollte, habe ich gehackte Tomaten hinzugefügt. Die Schärfe des Paprikapulvers war eigentlich genug, man kann aber noch mit einigen Spritzer Tabasco abschmecken.
Und hier ein Foto von Cienfuegos, das mein Fernweh schürt und woher dieses einfache und köstliche Rezept stammt.


========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Garnelen in scharfer Sauce - Camarones enchilados
Kategorien: Garnelen, Meeresfrüchte
Menge: 2 Personen

250 Gramm Riesengarnelen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Essl. Paprikamark
2 Teel. Paprika süß
1 Teel. Paprika scharf
0,15 Ltr. Weisswein
1 Dose Gehackte Tomaten
Reis

============================ QUELLE ============================
überliefert aus Cienfuegos/Cuba und abgewandelt
-- Erfasst *RK* 05.01.2007 von
-- Claudia

Garnelen in Olivenöl anbraten, dann kleingewürfelte Zwiebel und
Knoblauchzehen dazugeben. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das
Paprikamark unterrühren, kurz anbraten und mit Weisswein ablöschen.
Anschließend die gehackten Tomaten hineingeben und mit Paprika, Salz
und Pfeffer würzen. Circa 20 min. köcheln lassen und die Flüssigkeit
reduzieren. Als Hauptspeise mit Reis servieren, als Vorspeise oder
Tapa mit Baguette anbieten.

=====

Kommentare:

angelika hat gesagt…

Oh wie schön. Kulinarische Urlaubserinnerungen. Und Schärfe soll ja angeblich Glückshormone auschütten helfen, und die dazugehörigen Erinnerungen wohl auch ! Ich muß auch über einen Beitrag zu diesem Thema nachdenken, aber so ein schönes Foto habe ich in jedem Fall nicht ;-) Liebe Grüße, angelika

zorra hat gesagt…

Da kommt Ferienstimmung auf! Lecker!

Petra hat gesagt…

Oh Claudia, das wäre ich jetzt auch gerne! Und die Garnelen darf man mir auch servieren :-)