Donnerstag, August 16, 2007

Bratwurst-Salat


Dieser Bratwurstsalat überzeugt meist nach dem ersten Bissen. Denn die braune Marinade aus Balsamico-Essig, Senf, Meerettich und Olivenöl mag zwar sehr schmackhaft sein, aber das sieht man auf den ersten Blick eben nicht.
Vor ein paar Tagen haben wir im Biergarten am Chinesischen Turm bei Freunden wieder kulinarische Überzeugungsarbeit geleistet, mit Erfolg natürlich. Die Schüssel mit dem ungewöhnlichen Salat war schnell leer!
Leider hatte ich keinen Schnittlauch für die Garnitur zur Hand.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Bratwurst-Salat
Kategorien: Bratwurst, Wurst, Salat, Radieschen, Essiggurken
Menge: 2 Personen

6 Rostbratwürstchen (gerne auch fettreduziert)
1 Bund Radieschen
1 Bund Schnittlauch
2-3 Essiggurken
1 Essl. Senf
1 Teel. Geriebener Meerettich (auch aus dem Glas)
2 Essl. Balsamico-Essig
Salz
Pfeffer
1 Teel. Zucker
3 Essl. Olivenöl

============================ QUELLE ============================
Relaxed Cooking von Maria Pareth, Seehamer Verlag,
Weyarn 2002
-- Erfasst *RK* 14.08.2007 von
-- Claudia

Rostbratwürstchen in der Pfanne braten und in Scheiben schneiden. Radieschen putzen, ebenfalls in Scheiben schneiden. Essiggurken klein schneiden und Schnittlauch in Röllchen schneiden. Für die Marinade, Senf, Meerettich, Olivenöl, Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer und Zucker mit dem Schneebesen zusammen rühren. Kurz vor dem Servieren die Marinade mit dem Salat vermischen und mit Schnittlauch garnieren.

=====

Kommentare:

Muskat hat gesagt…

Ah, das ist ja mal eine prima Möglichkeit, um beim Grillen übriggebliebenen Bratwürte zu verwerten. Gute Idee!

Clairechen hat gesagt…

Mmmm das sieht aber lecker aus!!!! Ich muß das mal ausprobieren!

Ulrike hat gesagt…

Als Touristin nördlich des Weißwurstäquators haben wir am Wochenende die Riesenbrez'n am Chinesischen Turm genossen.

Klint sehr lecker der Bratwurstsalat, vielleicht bekomme ich meine jungen Herren dazu, in dieser Kombination Radieschen zu sich zu nehmen.

Ilka hat gesagt…

Wenn das der Ulli sieht, eine neue Variante seine geliebten Wurstsalates ;-)
Sieht 'sehr' appetitlich aus!

Liebe Grüße

Nysa hat gesagt…

ui schaut das lecker aus :D muss glatt bald gemacht werden.
lg aus münchen nach münchen

Birgit hat gesagt…

Hallo, bin gerade über Gisela (Kanada) hier hier gelangt und habe prompt Hunger bekommt. Na das ist ja mal ein sehr leckeres Bratwurst-Rezept. Ich glaube, hier muss ich wohl desöfteren mal reinsehen, wenn mir die Fantasie ausgeht.
Herzliche Grüße, Birgit