Freitag, April 23, 2010

Schokoladen-Cookies mit Pekannüssen


Diese Cookies haben es in sich: 300g Schokolade!
Dafür sind sie auch unvergleichbar köstlich.
Gefunden habe ich das Rezept in einer Kochzeitschrift, zu lesen ist das Rezept hier
Ich habe alle Zutaten wie angegeben verwendet und das Ergebnis war hervorragend.
Gut geeignet sind die Cookies auch als Giveaway oder als süßer Abschluss zum Brunch, deshalb ist dies auch mein Beitrag zum Jubiläums-Blogevent in Zorra's Kochtopf.

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Schau an, wer da mal wieder bloggt ;-) Die Kekse kenne ich, die sind einfach göttlich! Viele liebe Grüsse Andrea

zorra hat gesagt…

Mmmh, ich liebe Schoggi. Die Kekse sind also genau nach meinem Geschmack! Danke fürs Mitmachen.

Sivie hat gesagt…

Die Kekse hören sich lecker an, leider funktioniert der Link zum Rezept nicht.

kashyle hat gesagt…

ich hätte sie gern heute gebacken, das rezept kann ich leider nicht treffen. Kannst du mir helfen??
Kashyle

Dolce hat gesagt…

Liebe Sivie, liebe Kashyle,

ich habe den Link korrigiert, Euren Backfreuden steht jetzt nichts mehr im Wege!
Wie ich beim Googeln entdeckt habe, haben schon andere vor mir dieses köstliche Rezept gebacken und gebloggt, unter anderem Petra von Foodfreak und Andrea von Einfach Guad.

Gruß Dolce

Anne hat gesagt…

Da muss man sich wirklich anstrengen, wenn man noch schokoladigere Kekse backen will :)

Sivie hat gesagt…

Danke für die Reparatur und den Hinweis auf Andrea und Petra. Dann habe ich das Rezept nämlich schon.

fitundgluecklich hat gesagt…

mmmh, so viel schoko, die müssen ja gut sein!!! ;-) wie mein mehl-öl-butter-freien schokomuffins, die lieben auch alle, eh klar, viel schoko drin!

SchokoPur hat gesagt…

Genau das Richtige für Weihnachten. Vielen Dank :-)