Sonntag, November 23, 2008

Haferflocken - Cookies mit Rosinen


Als Cookies mit Suchtfaktor wurden diese Oatmeal-Rosinen-Cookies in der Zeitschrift Lecker beschrieben und ich wollte wissen, ob das wirklich stimmt. Die Zutatenliste hörte sich vielversprechend an, noch dazu stammt das Rezept von einer Hamburger Confiserie namens Sweet Dreams.
Das Ergebnis hat mich voll überzeugt, die Cookies sind richtig "chewy", wie ich sie mag und Monsieur Dolce wünscht sich gerade, ich würde die Kekse lieber backen, als über sie zu schreiben...

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Haferflocken-Cookies mit Rosinen
Kategorien: Cookies, Backen, Haferflocken, Rosinen, USA
Menge: 1 Rezept

1 Vanilleschote
180 Gramm Weiche Butter
200 Gramm Brauner Zucker
Salz
2 Eier (M)
160 Gramm Mehl
1/2 Teel. Backpulver
1/2 Teel. Natron
200 Gramm Rosinen
200 Gramm Kernige Haferflocken

============================ QUELLE ============================
Zeitschrift Lecker 11/08
-- Erfasst *RK* 23.11.2008 von
-- Claudia

Butter, Zucker und eine Prise Salz cremig rühren. Eier nacheinander dazugeben. Mehl, Backpulver und Natron mischen, kurz unterrühren. Dann Vanillemark, Rosinen und Haferflocken unter die Masse mischen. Walnussgroße Teigkleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bei 175 Grad Celsius (150 Grad Celsius Umluft) ca. 18 Minuten backen (das Originalrezept sagt lediglich 8 Minuten backen). Laut Originalrezept werden es 15 Cookies, bei mir wurden es doppelt soviele.
The Verdict: Ein echter Keeper!

=====

Kommentare:

mipi hat gesagt…

Danke, dass Du trotzdem erstmal über die Cookies geschrieben hast, bevor Du die nächste Fuhre für Monsieur backst ;-)

Sivie hat gesagt…

Hört sich gut an. Die werden ausprobiert.

Eva hat gesagt…

Super, dass du uns an diesen Cookies mit Suchtfaktor teilhaben lässt - solche Rezepte kann man doch nie genug haben! :-)

Bolliskitchen hat gesagt…

hört sich vorallendingen gesund an, aber ich bin kein Plätzchenbacker, auch keine Cookies.....

Barbara hat gesagt…

Gleich abgespeichert, die klingen toll!

Haferflocken mag man hier im Hause Spielwiese auch sehr gerne.

lavaterra hat gesagt…

Cookies mag ich sehr gerne und wenn man dann auch nur Kleckse auf Backblech tun muss, sind sie sicher auch schnell gemacht. Lecker!

lamiacucina hat gesagt…

sobald die Weihnachtsplätzchen gegessen sind, werden sie nachgebacken.

Nysa hat gesagt…

alles klar - auf deinen geschmack verlasse ich mich!!! ist gespeichert ;-) lg

guild-rez hat gesagt…

aha..das sind Oatmeal cookies with raisins.
Backe ich sehr gern und mein Rezept ist Deinem sehr ähnlich.
Diese cookies sind beliebt bei jung und alt;-))
LG Gisela

rike hat gesagt…

Klingen echt gut!! Dass Du verschiedene Plätzchen backen kannst bei Deinene zweien, bewundere ich ja. Ich kam gerade mal zu einer Sorte und das auch nur, nachdem das Kind im Bett war. Schönes erstes Familienweihnachten und Vorweihnachtszeit!! LG